Grub am Forst, 11.10.2015, von Iris Kolibius

Wohnhausbrand Grub am Forst

Fachberater des Technischen Hilfswerkes Coburg beurteilen die Gefahrenlage

Zum zweiten Mal am Sonntag, 11.10.2015 wurden um 23.30 Uhr die Fachberater des THW alarmiert.

In Grub am Forst geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand.

Die Aufgabe der Fachberater bestand darin, die Traglast der Decken zu prüfen und ggf. Abstützmaßnahmen einzuleiten.

Der Einsatz war gegen 03:00Uhr beendet ohne weitere Folgeaufträge für die freiwilligen Helfer der Organisationseinheit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: