14.07.2023

Wochenrückblick: Vorbereitungen und Ausbildung

In Vorbereitung auf die bevorstehende 3-Tages-Übung am Wochenende hat unser Ortsverband eine ereignisreiche Woche hinter sich gebracht. Es wurde viel getan, um uns optimal auf den bevorstehenden Einsatz vorzubereiten.

Am Dienstagabend fand eine wichtige Funkausbildung statt, die aufgrund eines vorangegangenen Einsatzes leicht zeitverzögert begann. Der Schwerpunkt lag darauf, wie wir im Einsatz Netzausfälle kompensieren und alternative Kommunikationsmöglichkeiten nutzen können. Unsere Helferinnen und Helfer erhielten wertvolle Einblicke und lernten, wie sie in solchen Situationen effektiv vorgehen können.

Am Mittwoch fand ein Fahrsicherheitstraining in Schlüsselfeld statt, an dem einige unserer Kraftfahrer teilnahmen. Unter fachkundiger Anleitung erhielten sie wertvolle Tipps und Tricks für den sicheren Umgang mit unseren Fahrzeugen im Alltag und in Einsatzsituationen. Ein solides Fahrtraining ist von großer Bedeutung, um im Ernstfall schnell und sicher reagieren zu können.

Während der gesamten Woche liefen außerdem intensive Vorbereitungen für die bevorstehende 3-Tages-Übung. Drei Teileinheiten mit rund 30 hochmotivierten Personen und 6 Fahrzeugen sowie Anhängern und Bergegeräten werden am Freitagnachmittag in den Süden verlegt, um sich dort mit etwa 150 anderen Einsatzkräften zu einer Großübung zusammenzuschließen. Gemeinsam werden wir unsere Fähigkeiten und Zusammenarbeit unter Beweis stellen und uns auf unterschiedliche Szenarien vorbereiten.

Bilder: RG/CR


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: