14.03.2023

Jährliche Atemschutzgeräteträgerübung

Vor wenigen Tagen nutzten ein paar Atemschutzgeräteträger unseres Ortsverbandes den Dienstagabend und führten die jährliche Einsatzübung durch.

Im angenommenen Szenario galt es einen verletzten Arbeiter aus einem Kellerraum zu retten, in welchem sich Gas angesammelt hatte. Ein weiterer Arbeiter konnte sich noch retten und den Einsatzkräften wichtige Infos zur Lage im Bereich der Einsatzstelle geben.

Um die Rettungsarbeiten sicher durchführen zu können, musste parallel eine Säule abgestützt werden, die bei angenommenen Sanierungstätigkeiten geschwächt wurde.

Vielen Dank nochmal an die Freiwillige Feuerwehr Coburg, welche den Kellerbereich unter ihrer Fahrzeughalle für die Übung zur Verfügung gestellt hat.





Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: