12.07.2023

Einsatzbericht: Erfolgreiche Bekämpfung von Flächenbränden

Zwei Tage in Folge waren wir erneut im Einsatz um Brände in der Natur zu bekämpfen. Am gestrigen Nachmittag drohte ein Flächenbrand in Neuensorg auf ein angrenzendes Waldgebiet überzugreifen. Zahlreiche Feuerwehren und das THW wurden nach Neuensorg alarmiert. Vor Ort standen mehr als 2 Hektar eines Feldes in Flammen. Gemeinsam mit dem Fachberater und dem Zugtrupp rückte unser Wassertank mit 10 m³ Löschwasser unverzüglich aus, um die Löscharbeiten der Vielzahl an Ortswehren zu unterstützen. Dank des schnellen und koordinierten Einsatzes der Feuerwehr konnte das Feuer innerhalb von zwei Stunden unter Kontrolle gebracht werden - auch hier wieder mit wertvoller Unterstützung der Landwirte. Unser Wassertank kam bei den Nachlöscharbeiten zum Einsatz, um ein mögliches Wiederaufflammen zu verhindern. Glücklicherweise konnte die Voralarmierung der Fachgruppe Infrastruktur, die mit spezieller Ausrüstung für die händische Waldbrandbekämpfung ausgestattet ist, wieder zurückgenommen werden.

Bereits am Montag Nachmittag wurden wir am späten Nachmittag nach Lemperatshausen (Bad Rodach) alarmiert, wo ein Feld Feuer gefangen hatte. Dank des schnellen Eingreifens der örtlichen Feuerwehr, des Bauhofs und der Landwirte konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden. Unsere Fachgruppe Infrastruktur und der sich auf dem Weg befindliche Wassertank konnten ihren Einsatz auf Anfahrt abbrechen, da die Situation bereits gut unter Kontrolle war.

Wir möchten uns bei allen beteiligten Einsatzkräften sowie den Landwirten herzlich für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken. Gemeinsam konnten wir die Brände erfolgreich eindämmen und somit Schlimmeres verhindern. Die enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Organisationen zeigt einmal mehr, wie wichtig der Einsatz und das Engagement aller Beteiligten sind, um unsere Region sicher zu halten.

Bilder: RG


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: