09.09.2022

Ausbildungsdienst

Während ein Teil unserer Fachgruppe Räumen am vergangenen Dienstag beim Brandeinsatz in Nemmersdorf alle Hände voll zu tun hatte, widmeten sich die anderen Gruppen der Ausbildung auf dem Hof.

Hierbei wurde das Arbeiten mit Schere und Spreizer mittels Handpumpe, die wichtigsten Stiche und Bunde sowie das Aufstellen eines selbst gebundenen Dreibocks mit unserer Grundausbildung behandelt. Außerdem nutzten einige Gruppen die Gelegenheit und führten Maßnahmen zur Materialerhaltung sowie zur Prozessoptimierung durch. Um mögliche psychische Auswirkungen bei belastenden Einsätzen frühzeitig zu erkennen, wurden außerdem die gelernten Erkenntnisse der Fortbildung "Psychosoziale Notfallversorgung" intern durchgesprochen.

Bilder: THW Coburg / FH



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: