25.07.2021

Unterstützung Ahrtal

Heute Morgen haben sich um 4 Uhr die Helfer der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung auf den Weg nach Rheinland-Pfalz gemacht. Zusammen mit anderen Einheiten des Regionalstellenbereichs bilden die Helferinnen und Helfer einen technischen Zug Räumen.

Das Ziel ist es, die Herstellung der Infrastruktur in den von der Flutkatastrophe stark betroffenen Gebieten im oberen Ahrtal.

Die Einheiten können sich mit der Fachgruppe Notversorgung aus Coburg weitgehend autark versorgen. Das Aufgabengebiet der Coburger Einsatzkräfte wird hierbei vor allem die Abwicklung der Logistik vor Ort sein. Für voraussichtlich eine Woche werden die ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort bleiben.

Wir danken nicht nur den Einsatzkräften, welche die bevorstehenden Strapazen auf sich nehmen, sondern auch den dahinterstehenden Familien und auch den Arbeitgebern, die den ehrenamtlichen Einsatz ermöglichen.

 

 



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: