Coburg, 03.12.2008, von Frank Oppel

THW - Seilwinden im Einsatz

Am 03.12.2008 wurden Helfer des Ortsverbandes zur Firma Max Carl in Coburg alarmiert.

Beim Einziehen eines Inliners (Kanalrohr) mittels Winde ist einer Firma der Kopf des Rohres bereits nach 20 Metern abgerissen. Um die Gesamtlänge des Rohres von 80 Metern zu erreichen wurde das Rohr bei 60 Metern abgeschnitten. 20 Meter verlieben im Kanal.

Die Helfer des Ortsverbandes haben mittels Seilwinden des GKW1 und des großen Radladers (Gesamtzugleistung 25 Tonnen) das Kanalrohr aus dem verformten Steinrohr herausgezogen. Der Einsatz konnte nach vier Stunden erfolgreich beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: