27.10.2007, von Nils Hutschgau

OV Olympiade

Am Samstag war es mal wieder soweit

Die verschiedenen Einheiten des Ortsverbandes Coburg kämpften wie jedes Jahr um den Titel.
Mehrere knifflige und vor allem lustige Aufgaben warteten auf die 6, ausnahmsweise mal, 
konkurrierenden Gruppen. Vom sogenannten "Tragenrennen" über den "Gummistiefelweitwurf"
ging es bis hin zum "Singen" mit anschließender "Theorie".

Zunächst ging man natürlich davon aus, das die "alten Hasen" gute Karten hätten, doch siehe da,
die diesjährige "Grundausbildung" belegte den 2.Platz. Abgeräumt hat am Ende mal wieder 
die "1. Bergung" mit einem satten Vorsprung von 14 Punkten zum Letztplazierten (Räumen)



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: