Dörfles-Esbach, 24.02.2018, von Iris Kolibius

Nachwuchs im Ortsverband Coburg

Im Rahmen einer Überarbeitung des bestehenden THW Rahmenkonzeptes durch das Bundesministerium des Inneren ist auch die Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes Coburg von Umstrukturierungsmaßnahmen betroffen.

Nach einem im THW üblichen Ausschreibungsverfahren hat die Firma Atlas aus Ganderkesee in Niedersachsen den Zuschlag für 35 Radbagger bekommen. Diese sollen mit einem Teil der aktuell noch genutzten altersschwachen Bergungsräumgeräte des Technischen Hilfswerks ausgetauscht werden. In Coburg betrifft dies den großen Radlader aus dem Baujahr 1983, welcher nun durch einen fabrikneuen Radbagger ersetzt wird.

Dieses Fahrzeug hat gegenüber anderen Baumaschinen Vorteile, wenn es um das Vermeiden von Vibrationen geht, was besonders dann wichtig ist, wenn es in der Nähe von einsturzgefährdeten Gebäuden eingesetzt wird. Die Maße des Baggers sind vergleichsweise kompakt, 7500mm lang mit Baggerarm (Verstellausleger), 3130mm hoch und 2540mm breit. Dabei handelt es sich um den kleinsten der Atlas-Mobilbagger, jedoch mit seinem Dienstgewicht von 15,7t, 80kW (109 PS) Motorleistung und 5,3m Grabtiefe im Vergleich zu anderen THW-Baggern um ein deutlich leistungsfähigeres Gerät.

Genau aus diesen Gründen sind alle Helfer des Ortsverbandes Coburg natürlich besonders stolz eine solche Errungenschaft ihr eigen nennen zu können. „Jede Neuanschaffung bietet die Möglichkeit seinen eigenen Wissenshorizont zu erweitern und neue technische Fertigkeiten zu erlernen. Besonders schön ist es dann, wenn wir dadurch im Falle eines Einsatzes noch besser unterstützen können.“, fasst der Helfer der Fachgruppe Räumen Ralf Kolibius die Bedeutung für den Ortsverband Coburg zusammen.

Nach einer dreistündigen Einweisung zur Bedienung des Radbaggers beim Hersteller vor Ort und einer anschließenden Tagesfahrt von Niedersachsen zurück nach Coburg, war er am Samstag, 24.02.2018 nun endlich da, der neue Nachwuchs.

Technische Eckdaten:

Hersteller

Atlas

Baureihe

140W

Produktionsstandort

Ganderkesee (D)

Leistungsklasse

14t

Gesamtgewicht kg

15.700

Leistung kw (PS)

80 (109)

Länge mm

7500

Breite mm

2540

Höhe mm

3130

Höchstgeschwindigkeit km/h

20

Anbaugeräte

Tiefenlöffel 600mm

Sortiergreifer 600mm

Grabenraumlöffel 1800mm


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: