Coburg, 13.12.2014, von Iris Kolibius

Jahresabschlussfeier 2014

Am Samstag, 13.Dezember 2014 fand die diesjährige Jahresabschlussfeier des THW OV Coburg statt. Gemeinsam mit den freiwilligen Einsatzkräften, deren Familien, Freunden und Förderern konnte mit Stolz auf das letzte Jahr zurückgeblickt werden

Zu beginn der Jahresabschlussfeier machte der Ortsbeauftragte Frank Heublein in einer anschaulichen Präsentation deutlich, was die Helfer des OV Coburg im vergangenen Jahr bewerkstelligen konnten.

Neben zahlreichen Einsätzen engagierten sich die ausgebildeten Einsätzkräfte dabei auch bei vielen sozialen Projekten im Raum Coburg.

Zusätzlich zu den bereits in unterschiedlichen Einsatzgruppen tätigen Kameraden konnte der OV Coburg auch drei neue Helfer aus der eigenen Jugendarbeit mit bestandener Grundausbildung in der Bergungsgruppe II begrüßen.

Frank Heublein machte deshalb deutlich wie gut die Jugendarbeit im OV Coburg ist und dass Unterstützung und Förderung des Nachwuchses wichtig für das Fortbestehen eines Ortsverbandes sind.

Deswegen wurden neben Einsatzkräfte auch Junghelfer geehrt, die sich im letzten Jahr besonders für den OV Coburg einsetzten. Zusätzlich wurden durch Frank Heublein und der Vertreterin der Geschäftsstelle Bamberg an Markus Schaller und Thorsten Stark das Helferzeichen in Gold und an Marcel Heinitz und Marc Koch das Helferzeichen Gold mit Kranz verliehen.

Zum Abschluss seiner Rede lobte der Ortsbeauftragte darüberhinaus die gute Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen und allen Förderern des technischen Hilfswerkes in Coburg im letzten Jahr.

Im Anschluss an die Worte des Ortsbeauftragten sprachen Vertreter aus der Politik und befreundeter Hilfsorganisationen über die gemeinsame Arbeit und Unterstützung im vergangenen Jahr.

Diesen Teil der Veranstaltung rundete danach ein gelungenes Essen ab, was schließlich in einem gemütlichen Aufenhalt an der eigens für die Feier geschaffenen Bar gipfelte.

 

Schlussendlich bleibt dem OV Coburg zum Jahresende nur noch Folgendes zu sagen:

DANKE an all unsere Helferinnen und Helfer für ihre Bereitschaft, 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr Hilfe zu leisten, wo sie benötigt wird.

DANKE an unsere Familien, die Verständnis für uns und unser THW haben.

DANKE an die Arbeitgeber, die bei Einsätzen die Helferinnen und Helfer von der Arbeit freistellen.

DANKE an alle Förderer unseres Ortsverbandes.

DANKE an die Feuerwehren, Rettungsdienste, Behörden und die Polizei für die wirkliche hervorragende Zusammenarbeit!

In diesem Sinne wünscht der THW OV Coburg eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit!!!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: