Coburg, 21.12.2010, von Karsten Herold

Fachberatereinsätze Schneelast auf Dach

Seit dem frühen Dienstagmorgen war der Gruppenführer der 2. Bergungsgruppe und der stv. Ortsbeauftragte zu mehreren Nachschaufahrten im Stadtgebiet und Landkreis Coburg im Einsatz.

Besorgte Bürgerinnen und Bürger sowie Firmeninhaber baten um Rat, ob die Schneelast auf den jeweiligen Dächern eine Gefahr darstellt.

Zur Beurteilung der Lage bei einigen Objekten wurde der Baufachberater des THW OV Forchheim nachalarmiert. Verschiedene Einsatzstellen wurden nochmals begutachtet. Eine Reithalle bei Rödental wurde als akut einsturzgefährdet beurteilt und jegliches Betreten untersagt. Ein Betreten des Daches ist ebenfalls nicht mehr möglich.
Den Verantwortlichen wurde zur Beräumung des Daches die Anmietung von Hebebühnen empfohlen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: