Coburg, 27.03.2016, von Iris Kolibius

Eigentumssicherung nach Wohnhausbrand

Kameraden und Kameradinnen des Technischen Hilfswerkes Coburg werden am 27.03.2016 zu einer Eigentumssicherung gerufen.

Gegen 19.30 Uhr wurden die Helferinnen und Helfer des THW Coburg zu einer Eigentumssicherung alarmiert. Nachdem am Nachmittag in einem Coburger Wohnhaus ein Brand ausgebrochen war, war nun der Auftrag, das durch das Feuer zerstörte Fenster zu sichern und zu verschließen.

Nach Abschluss der Ermittlungen der Polizei wurde mit den Sicherungsarbeiten begonnen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei übergeben. Gegen 23.45 Uhr war die Einsatzbereitschaft in der Unterkunft wieder hergestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: