12.11.2019, von Philipp Wohlleben

Auto kracht in das Palmenhaus im Coburger Rosengarten

Am späten Vormittag des 12. Novembers kam ein Kraftfahrzeug von der Ketschendorfer Straße ab. Das Auto kam erst nach dem Zusammenprall mit dem Palmenhaus im Coburger Rosengarten zu stehen. Die alarmierten Einsatzkräfte führten am Gebäude eine Eigentumssicherung durch.

Bilder: KH / CA

Ein silberner Kleinwagen ist auf Höhe der Tankstelle in der Ketschendorfer Straße von der Fahrbahn abgekommen. Die Fahrerin des Autos durchquerte ein Teil des Rosengartens und krachte in den Eingangsbereich des Palmenhauses. Bei dem Unfall gab es zwei leichtverletzte Personen.

Rund um das Gebäude gab es einige Beschädigungen: Zerbrochene Fensterscheiben, eine kaputte Sitzbank sowie einige Wegbegrenzungen wurden beschädigt. Die alarmierten Helfer des Ortsverbandes Coburgs führten am Gebäude eine Eigentumssicherung durch und verschlossen sämtliche beschädigten Fenster.


  • Bilder: KH / CA

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: